Avid führt die Medienindustrie auf der IBC 2017 mit neuen Cloud-Lösungen in die Zukunft

Mit neuen Services und zertifizierten Lösungen für Microsoft Azure liefert Avid allen Media Professionals komfortablen, flexiblen und effizienten Workflow in der Media Cloud

IBC (Halle 7, Stand #J20), AMSTERDAM, Sept. 15, 2017 – Avid® (Nasdaq: AVID), führender weltweiter Anbieter von Systemen für die Kreation, Distribution und Verwertung von Medieninhalten, kündigt neue Cloudbasierte Angebote und Lösungen für Microsoft Azure an. Damit werden Medienhäuser und Medienproduzenten effizienter, flexibler und damit perfekt vorbereitet auf zukünftige Zusammenarbeit in der Mediacloud-Ära.

“Auf der NAB 2017 präsentierten wir bereits unsere Vision, wie wir Avid in Partnerschaft mit Microsoft in die Cloud bringen wollen,” sagt Dana Ruzicka, Vice President und Chief Product Officer, Avid. “Seitdem erhielten wir überwältigendes, positives Feedback von unseren Kunden. Das ist der Anfang einer wirklich neuen Cloudbasierten Ära unserer Industrie. Mit einigen der ersten neuen Services die wir heute auf der IBC vorstellen, unterstützen wir unsere Anwender auf ihrer Reise in die Cloud. Unabhängig davon, ob sie im Data Center oder in der öffentlichen Cloud arbeiten wollen, Avids einzigartige Plattform bietet unvergleichlichen Workflow und Flexibilität für das gesamte Spektrum der Medienproduktion.”

Avids neue, auf der IBC 2017 vorgestellten Cloudbasierten Anwendungen und Services:

  • MediaCentral | Cloud UX: Für kleine 2er-Teams oder Tausende, die vollständig neu designte MediaCentral | Cloud UX (User Experience) ist ein einfach zu bedienendes und Aufgaben-orientiertes graphisches User Interface, das mit praktisch jedem Betriebssystem oder mobilen Gerät funktioniert und jedem, der mit der Plattform verbunden ist zur Verfügung steht. Teammitglieder können so ganz einfach zusammenarbeiten – im selben Gebäude, derselben Stadt oder verteilt über verschiedene Kontinente. 
  • MediaCentral | Panel für Media Composer®: Bietet ein integriertes
    MediaCentral | Cloud UX Panel innerhalb des Media Composer User Interface. Anwender greifen dort auf Inhalte zu und fügen diese direkt in Media Composer Projekte, Bins oder Sequenzen ein.
  • Media Composer I Cloud VM: Ermöglicht es jedem Mitarbeiter in einem Unternehmen auf Media Composer mit Laptop, Tablet o.ä. mit einer schnellen Netzwerkverbindung zuzugreifen. Media Composer | Cloud VM bietet den vollständigen Funktionsumfang von Media Composer für mehrere Clients über einen einzigen Server vor Ort.
  • Media Composer | Cloud Remote  Ermöglicht es Anwendern Media Composer auf ihrer Workstation oder Laptop zu betreiben um lokale oder externe Inhalte in der exakt selben Timeline zu mischen – egal wo sie sich befinden. Media Composer | Cloud Remote bietet den Anwendern das beste beider Welten – Zugriff auf jegliche Inhalte von MediaCentral für Media Composer und Zugriff auf lokale Inhalte wobei diese lokalen Inhalte anschließend im Hintergrund zu MediaCentral hochgeladen werden. Damit wird jede Veröffentlichung eines finalen Produktes unmittelbar und schnell.
  • Sibelius® | Cloud Publishing Sibelius | Cloud Publishing ermöglicht es Komponisten Partituren in ihrer persönlichen Cloud zu teilen, in eine Website einzubinden und Jedermann einzuladen durch die Seiten zu blättern und die Kompositionen mit jedem Computer, Laptop oder Mobilgerät abzuspielen. Sibelius | Cloud Publishing ist ideal für die Präsentation und Evaluation von Kompositionen im Studio, im Klassenzimmer oder auf der Bühne.

Nach der Ankündigung der historischen Partnerschaft Anfang 2017 zeigen Avid und Microsoft nun eine Reihe von Lösungen und Anwendungen integriert in ihre Medien-Plattform – mit flexiblen Lizensierungs- und Zugriffsoptionen:

  • MediaCentral Archive für Azure: Jetzt zertifiziert für Microsoft Azure, das MediaCentral-basierte Mediadaten- Managementsystem lässt sich nun für die Cloudbasierte Bereitstellung von Archiven für News- und Postproduktionsteams konfigurieren. Damit lässt sich der gesamte Nutzungszyklus von Inhalten, mit einfachem Preview und Zugriff verteilt auf mehrere Speicherorte, komfortabel organisieren.
  • MediaCentral Newsroom für Azure: Jetzt zertifiziert für Microsoft Azure. Das MediaCentral-basierte Newsroom System lässt sich derart konfigurieren um Beitragserstellung und Planung für mehrere Teams in der Cloud zu organisieren und über verschiedene Broadcast- oder digitale Provider zu senden.
  • Avid Cloud Collaboration für Pro Tools® und Pro Tools First: Dieser innovative Cloudbasierte Service erlaubt es Künstlern ganz einfach Tracks mit jedem, überall auf der Welt zu teilen – und läuft ab sofort über Microsoft Azure.

Avid demonstriert außerdem integrierte Microsoft Cognitive Services auf der IBC 2017 (Halle 7, Stand #J20). Diese wenden neueste AI-Algorithmen auf Inhaltsbibliotheken an und erlauben ein wesentlich differenzierteres Suchen in großen, vielschichtigen Media-Bibliotheken für jeden Anwender von MediaCentral an.

Erfahren Sie mehr über die neuen Avid Cloudservice Angebote: http://www.avid.com/products/mediacentral.

Über Avid
Mit „Avid Everywhere“ bietet Avid die offenste, innovativste und umfassendste Mediaplattform der Branche: Sie verbindet die Erstellung von hochwertigem Content mit vernetztem Arbeiten und dem Schutz, der Verbreitung sowie dem Konsum von Inhalten. Medienunternehmen und Kreative nutzen die Lösungen von Avid für die meistgehörten, meistgesehenen und meistgeliebten Produktionen der Welt – von gefeierten, preisgekrönten Spielfilmen, quotenstarken Serien, Nachrichten- und Sportformaten bis hin zum Großteil der populärsten Musikproduktionen und Konzerttourneen. Zu den branchenführenden Avid-Produktionslösungen zählen Avid NEXIS™, Media Composer®, Pro Tools®, ISIS®, Interplay®, ProSet und RealSet, Maestro, PlayMaker und Sibelius®. Detaillierte Informationen zu Avid-Systemlösungen und -Services sind auf der Avid-Website unter www.avid.com sowie auf Facebook, Instagram, Twitter, YouTube, LinkedIn sowie in den Avid Blogs zu finden.

© 2017 Avid Technology, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Avid, das Avid-Logo, Avid DNxHR, Avid Everywhere, Avid NEXIS, iNEWS, Interplay, AirSpeed, MediaCentral und Media Composer sind Marken oder eingetragene Marken der Firma Avid Technology Inc. bzw. deren Tochterunternehmen in den Vereinigten Staaten von Amerika und/oder anderen Ländern. Der Name Interplay wird mit Genehmigung der Interplay Entertainment Corp. verwendet, die nicht für Avid-Produkte verantwortlich ist. Alle anderen Produktnamen sind eingetragene Marken oder Marken der jeweiligen Eigentümer.